Update 2.1.4

Wie angekündigt erfolgen die Updates jetzt in kürzen Abständen und haben dafür einen geringeren Umfang.

In Version 2.1.4 wurde der Fokus ein wenig mehr auf das einfache Bürgertum gesetzt. Ein erster Versuch und mit Sicherheit nicht der letzte – auch Nicht-Ortsvorsteher sollen im Adler was machen können ;)
Weiterhin werden insbesondere neue Features jetzt auch im Wiki dokumentiert.

Was hat sich so alles geändert? Den detaillierten Changelog gibt es hier: http://dev.comasu.de/adersin/version/51/

  • Ansehen
    Ein neuer Zahlenwert erscheint! Und er sollte selbsterklärend sein. Es geht um das Ansehen von Charakteren innerhalb einer Ortschaft – sowohl aktive wie auch ehemalige Bewohner, und natürlich der Ortsvorsteher.
    Je höher das Ansehen, desto höher der Rückhalt, sollte es einmal zu brenzligen Situationen kommen. Keine Sorge, entsprechende Funktionen sind noch nicht aktiv.
    Da das eine neue Mechanik ist, funktioniert sie aktuell sehr rudimentär und kann nur durch eine überschaubare Anzahl von Faktoren beeinflusst werden – mehr dazu steht im Wiki. Ein Testballon, wie so oft.
  • Teilhaberschaft
    Der Ortsvorsteher kann Gebäude zur Teilhaberschaft freigeben. Bewohner der Ortschaft können sich dafür mittels ORPA melden – etwaige Verhandlungen oder Verträge sind demnach im RP zu führen, das übernimmt der Adler nicht.
    Aktuell ist die Teilhaberschaft überwiegend Fluff, abgesehen von einem gesteigerten Ansehen in der Bevölkerung. Was unter dem Begriff des Teilhabers verstanden wird, überlassen wir erst mal den Ortschaften. Es sind jedenfalls auf Adler-Ebene keine Besitzer – sie können also nicht die Gebäude im Adler bearbeiten o.ä. Vielleicht fangen wir ja noch was damit an?
  • Bewohner-Seite
    Auch noch rudimentär. In den Ortschaften wurde der Menüpunkt „Bewohner“ in „Leben“ umbenannt – Vorschläge willkommen, es soll jedenfalls um die sozialen Aspekte der Ortschaft gehen („Soziales“ klang nur seltsam?).
    In besagtem neuen Bereich wird sich nun jeder Bewohner mit einer eigenen Unterseite wiederfinden, auf der aktuell nur das Ansehenbestaunt werden kann. Von dort werden jedenfalls alle ortschaftsbezogenen Aktionen von Charakteren aus verwaltet. Wer „Die Gilde“ gespielt hat, kennt den Gedanken und die angedachten Funktionen :3
  • Propaganda-Aktionen
    Aktuell gibt es nur eine, Testballon und so. Das klassische Fest kann nun abgehalten werden, entweder finanziert durch einen wunderbaren Bürger, oder durch die Ortschaft selbst.
    Ein Fest brauch mindestens 12 Stunden Vorbereitung, kann sich dafür aber über bis zu sechs Tage erstrecken, wobei jeder Tag 100 Dukaten kostet (das sollte irgendwann mal mit der Anzahl der Gäste skalieren, mh? ;)).
    Das Fest kann jederzeit abgebrochen werden, allerdings haben die Leute das gar nicht gerne :(
    Unter „Leben > Aktivitäten“ kann man sehen, wann welches Fest geplant ist. Aktuell können mehrere Feste gleichzeitig abgehalten werden.
    Ist das Fest abgeschlossen, bekommt die Ortschaft zusätzlich noch einen Zufriedenheits-Buff für die Dauer des Fests
    Das ganze Feature ist ein wie gesagt ein Experiment. Wenn alles funktioniert ist es kein Problem, beliebige andere Aktivitäten einzubinden, eventuell zur Minderung des Ansehens etc.
  • Bewertung bei Gebäudeabnahmen
    Mir ist zu Ohren gekommen, dass die Bewertung bei Gebäudeabnahmen manche Spieler in den Gewissenskonflikt treibt. Das war mitunter auch ein Grund, warum ich dieses Authentizitäts-Thema angeschnitten habe.
    Jedenfalls müsst ihr jetzt zusätzlich abschätzen, ob das Gebäude in unser Universum passt und „verhältnismäßig“ ist – zu beiden Punkten gibt es entsprechende Wiki-Artikel. Ist das der Fall, ist es aus Sicht des Servers OK.
    Durch weitere Angaben könnt ihr eure subjektive Bewertung einfließen lassen, die wiederum in die letztendliche Effizienz des Gebäudes einfließt. Ihr könnt also durchaus mit Zähneknirschen ein Gebäude abnicken, weil es streng genommen den Regeln entspricht, aber dafür die Bewertung schlecht ausfallen lassen.

Weiterhin gab es ein paar Regelergänzungen, auf die ich hier noch einmal hinweisen möchte:

Wie versprochen habe ich auch den Wunschbrunnen berücksichtigt, auch wenn die Anzahl an Wünschen überschaubar war – scheinbar sind alle glücklich… :)

  • Es gibt zu viel Text überall
    Jap. Ich habe schonmal damit angefangen, die Whitelist auszudünnen. Der 15-seitige Text im Bereich „Anforderungen“ ist einem „Leitfaden“ gewichen, der in kurzen Punkten zusammenfasst, was einem in welcher Phase des Spiels bevorsteht.
    Zusätzlich habe ich noch

    angelegt, um auch die Bedienung etwas zu vereinfachen, sowie

    um die ganzen Texte für nicht registrierte Besucher zu entfernen.

  • Mehr showcases für unser RP und die Gebäude
    Uff, gerne! Ich benötige nur Vorschläge, dafür ist das hier

    . Was ich mit der kommenden Version wieder einbauen möchte sind die

    .

  • Es soll harmonischer werden
    Ja, es herrscht stellenweise eine etwas giftige Atmosphäre. Ich sehe viele Probleme in den Unterschiedlichen Erwartungshaltungen und Ansprüchen an den Adler sowie an das damit verbundene RP.
    Meine Hoffnung ist, durch das Thema „Authentizität“ zumindest einen ersten Ansatz liefern zu können. Die Bewertung in Gebäudeabnahmen ist ein weiterer, wenn auch kleiner Schritt auf dem Gebiet. Nutzt die Vertrauensspieler oder den Wunschbrunnen, wenn euch was aufstößt. Den Schweigenden kann nicht geholfen werden.
  • Ich will mehr Spieler
    Ich auch. Beim jüngsten Gespräch habe ich wieder festgestellt, wie anstrengend es ist, neuen Spielern das Sommerloch zu erklären. Es ist halt niemand da, niemand online, der Bote ist leer. Ja, Sommerloch, von mir aus – aber das hört ein neuer Spieler nicht wirklich gerne :D
    Wie auch immer, mit

    will ich mal anfangen, selbst die Werbetrommel etwas vorzubereiten. Wer Ideen hat, bitte unbedingt melden. Ich fände es nicht zielführend, nur in MC-Foren Werbung zu machen, das vermittelt falsche Signale…

  • Versorgungsgebäude Stufe 2 buffen
    Das passt eigentlich nicht zu dem Thema „Was vermisst du aktuell auf Adersin„. Es ist eher ein Vorschlag, also wird daraus

    , um es zu untersuchen.

  • Eine Klimakarte für Gaia
    Joa, wäre mal nett. Da den Wunsch sonst niemand unterstützt hat, schiebe ich es mal etwas nach Hinten, da mir aktuell Adler-Features wichtiger erscheinen?

Der nächste Wunschbrunnen kommt in Bälde.

Mit Update 2.1.5 werden die Gemeinschaften wieder Bestandteil des Adlers sein. Sollte in zwei Wochen gegessen sein, wenn keine krassen Ideen reingrätschen :D

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.